Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Herausgeber der Reihe "Beiträge zur Bodenkunde, Landschaftsökologie und Quartärforschung" (BOLAQ)

Jörg Völkel (Hrsg.)

URL:  Medienserver MediaTUM der TU München

 

Bisher erschienene Bände

bis Juni 2007 an der Universität Regensburg

in der Reihe "Regensburger Beiträge zur Bodenkunde, Landschaftsökologie und Quartärforschung" (BOLAQ)

Band 1: Völkel, J. (2002): Bioverfügbarkeit von Radiocäsium in unterschiedlichen naturräumlichen Einheiten Bayerns.

Band 2: Leopold, M. (2003): Multivariate Analyse von Geoarchiven zur Rekonstruktion eisenzeitlicher Landnutzung im Umfeld de Viereckschanze von Poign, Lkr. Regensburg.

Band 3: Leopold, M., Raab, T. & Völkel, J. (2003): Kolluvien, Auensedimente und Landschaftsgeschichte - Tagungsband und Exkursionsführer zur Jahrestagung des Arbeitskreises für Bodengeographie in der Deutschen Gesellschaft für Geographie vom 1. bis 3. Mai 2003 in Regensburg.

Band 4: https://mediatum2.ub.tum.de/node?id=633486Leopold, M., Raab, T. & Völkel, J. (2003): Der bodenkundliche Lehrpfad im Schwaighauser Forst nördlich von Regensburg – Erläuterungsband.

Band 5: Beckers, N. (2005): Böden auf künstlichen und natürlichen Substraten der ostthüringischen Bergbaufolgelandschaft als Senken und Quellen bergbauinduzierter Stoffe.

Band 6: Richard, N. (2005): Historischer Ausbau oder natürliche Entwicklung? - Die fluviale Morphologie der Vils unter dem Einfluss des historischen Bergbaus.

Band 7: Raab, T. (2005): Erfassung und Bewertung von Landschaftswandel in (prä-)historischen Montangebieten am Beispiel Ostbayerns.

Band 8: Münzberger, P. (2005): Jungquartäre Talgeschichte der Donau und ihrer Nebenflüsse im Raum Straubing - Deggendorf in Abhängigkeit von natürlichen und anthropogenen Einflüssen.

Band 9: Hürkamp, K. (2006): Bewertung der potentiellen Gefährdung von Grund- und Oberflächenwässern infolge Mobilisierung von Schwermetallen aus bergbaubedingt kontaminierten Auensedimenten im nördlichen Vilstal/Opf.

Band 10: Völkel, J. & Leopold, M. (2006): Standortvariabilität von Radiocäsium in Böden.

Band 11: Krabisch, N. (2006): Anthropogeomorphologische Untersuchungen an der Nürnberger Altstraße in der südlichen Frankenalb bei Regensburg - Bodenkundlich-geomorphologische und geophysikalische Feldstudien zur Quantifizierung der anthropogen induzierten Landschaftsveränderung.

Band 12: Beckmann, S. (2007): Kolluvien und Auensedimente als Geoarchive im Umfeld der historischen Hammerwerke Leidersdorf und Wolfsbach (Vils/Opf.).

Band 13: Hoffmann, A. (2007): Untersuchungen zur prähistorischen Relief- und Bodengenese im Areal der spätlatènezeitlichen Viereckschanzen von Sallach, Lkr. Straubing Bogen.

 

ab Juli 2007 an der Technischen Universität München

in der Reihe "Beiträge zur Bodenkunde, Landschaftsökologie und Quartärforschung" (BOLAQ)

ISSN 2190-7382

Band 14: Winkelbauer, J. (2008): Monitoringflächen in Waldökosystemen Bayerns zur Überwachung anthropogen induzierter Radionuklid-Aktivitäten am Beispiel von Radiocäsium - GIS-gestützte Konzeptionierung und deren Umsetzung anhand zweier Praxisbeispiele.

Band 15: Völkel, J., Hürkamp, K., Leopold, M. & Winkelbauer, J. (2009): Monitoring zur Standortvariabilität von Radiocäsium in Böden.

Band 16: Völkel, J. (2010): Laudatio auf den ordentlichen Universitätsprofessor Dr. Jörg Grunert anläßlich seiner Emeritierung - gehalten an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz am 9. Juli 2010 von Univ.-Prof. Dr. Dr. Jörg Völkel, Technische Universität München.